Immobilien als Kapitalanlage

In Zeiten von Niedrigzinsen und ungewissen Entwicklungen am Finanzmarkt sind Immobilien als Kapitalanlage sehr gefragt. Die Postbank hat in Kooperation mit Experten des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) einen Investitionschancen-Index für den Immobilienmarkt herausgegeben, in dem aufgezeigt wird, wo sich der Immobilienkauf noch wirklich lohnt.

Immobilien sind teuer und insbesondere in Großstädten kaum noch zu bezahlen. Ergebnisse der aktuellen Postbank-Studie zeigen, dass sich eine Investition in Immobilien trotz allem noch lohnen kann. So gibt es in jedem zehnten Landkreis innerhalb Deutschlands noch Kaufangebote zu moderaten Preisen – ob für Selbstnutzer oder als Kapitalanlage.

Immobilienkauf am Rande der Großstadt birgt Potenzial

Für Objekte in 36 von 401 Landkreisen und kreisfreien Städten prognostiziert die Studie von Postbank und HWWI eine positive Wertentwicklung bei annehmbaren Kaufpreisen. Für weitere 186 Kreise wird zwar ebenfalls eine weitere Wertsteigerung erwartet, allerdings seien die Preise hier bereits sehr hoch angesetzt.

Interessante Immobilien finden potenzielle Käufer vor allem außerhalb der Großstädte, vorwiegend im Nordwesten und Süden Deutschlands. In Niedersachsen gehören die Landkreise Osnabrück, Diepholz und Gifhorn zu den Favoriten in punkto lohnenswerter Immobilienkauf. Weitere Immobilien, die sich zum Eigenbedarf oder als Kapitalanlage eignen, finden sich rund um Hamburg in den Landkreisen Harburg, Stade, Segeberg, Herzogtum Lauenburg und Lüneburg. Wen es weiter in den Norden zieht, wird laut Wohnatlas in der Gegend um Schleswig-Flensburg fündig.

Auch im Süden werden nahezu überall positive Preisentwicklungen erwartet, allerdings ist hier das Preisniveau – außer in Straubing-Bogen bei Regensburg – bereits verhältnismäßig hoch. Günstige Immobilien in Näher der Hauptstadt Berlin gibt es laut Expertenmeinung noch in Oberhavel. In den Städten direkt sehen die Autoren der Studie lediglich in Bonn und Worms noch die Chance, bezahlbaren Wohnraum mit Potenzial zu finden. Ebenfalls fündig werden könnten Kaufinteressierte bei Frankfurt im Mainz-Kinzig-Kreis sowie in den Landkreisen Darmstadt-Dieburg und Mainz-Bingen.

Indikatoren für Immobilien als Kapitalanlage

Für die Berechnung des Investitionschancen-Index waren zwei Faktoren ausschlaggebend: Die voraussichtliche Preisentwicklung bis 2030 sowie die aktuellen Preise. Als Messlatte für die Kaufpreise legten die Experten des HWWI die Mietpreise in der jeweiligen Region z